ST016 Scheiss Messenger: WhatsApp, Threema, Signal & Co.

Heute reden wir über Messenger:

  • WhatsApp und Facebook
  • Threema
  • Apple iMessage
  • Skype
  • Verbreitung von Messengern
  • Verschlüsselung und Datenschutz
  • Oberfläche und Usability
  • Alte Messenger (ICQ/Yahoo/AOL/Jabber)
  • Nervige Eigenschaften

2 Gedanken zu „ST016 Scheiss Messenger: WhatsApp, Threema, Signal & Co.“

  1. Es sind nicht nur “Freaks”, die auf WhatsApp verzichten wollen. Wirklich schade, dass bei euch nicht mehr Sensibilität für Privatsphäre herrscht.

    PS: Warum Signal empfehlen, wenn’s Threema gibt? Threema nutzen hierzulande auch viel mehr Leute.

    1. Wird man nicht gerade dadurch zum “Freak”? Wir sehen uns ja beide eigentlich auch als Nerds an. War definitiv nicht als Beleidigung gedacht…

      Threena hat den großen Nachteil, dass es kein Open Source ist. Daher läuft es wieder nur nach dem Prinzip “Security by Obscurity” und man muss dem Hersteller vertrauen.
      Wenn es um wirklich kritische Kommunikation geht (Jouranlisten in Unrechtsregimen etc), sollte besser auf Signal zurückgegriffen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.